Press release
RSS

09.09.2011 EN / FR / DE / IT // PDF FILE

SmarDTV liefert SmarCAM-3 CI Plus Module an Top Up TV (UK)

Cheseaux, Schweiz – 9. September 2011 – SmarDTV, ein Unternehmen der Kudelski Gruppe (SIX:KUD.S), gab heute bekannt, dass sich Top Up TV, ein TV Abo-Dienst mit Sport-, Unterhaltungs- und Filmangeboten auf der digital terrestrischen Plattform Freeview, für SmarDTV als Lieferant von CI Plus Modulen für sein Netzwerk im Vereinigten Königreich (UK) entschieden hat.

Diese Module, welche mit der jüngsten Version des NAGRA Conditional Access gesichert werden, gewährleisten den höchstqualitativen Schutz für Sky Sports1, Sky Sports 2 und ESPN. Dank des SmarCAM-3 CI Plus Moduls sind diese Kanäle direkt über integrierte Fernseher (iDTV) zugänglich, ohne extra Set-Top-Box, eine separate Fernbedienung, Scart-Kabel oder zusätzlichen Energieverbrauch.

“Unsere Abonnenten lieben die Möglichkeit, Sky Sports und ESPN empfangen zu können, möchten aber nicht immer zusätzliche Hardware anschaffen. Wir sind daher sehr froh darüber, diese neue Lösung anzubieten, welche die Dinge für unseren Kunden vereinfacht. Die neuen CI Plus Module liefern unseren Zuschauern eine attraktive und gleichwertige Alternative zur Set-Top-Box,“ erklärt Nick Markham, CEO bei Top Up TV.

“Das SmarCAM-3 ist eine großartige modulare Lösung, welche Zuschauer nun in die Lage versetzt, Premium Kanäle direkt auf ihren iDTVs und ohne zusätzliche Box zu genießen,“ so Eric Chaubert, CEO von SmarDTV.

Das SmarCAM-3 CI Plus Modul bringt Abonnenten großartigen Mehrwert: Es ist eine unaufdringliche Lösung, sehr einfach in Betrieb zu nehmen, benötigt keine zusätzliche Verkabelung und ist bei der Nutzung völlig unsichtbar. Das Modul maximiert die Einfachheit der Nutzung und wird direkt von der Fernbedienung des Fernsehers TV gesteuert. Es ist keine zusätzliche Fernbedienung notwendig. Die Module sind außerdem sehr energieeffizient mit wesentlich geringerem Einfluss auf die Umwelt.

Über SmarDTV

SmarDTV, ein Unternehmen der Kudelski-Gruppe, ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Pay-TV-Technologie. SmarDTV entwickelt und produziert äusserst sichere, auswechselbare Module und damit verbundene Basistechnologien. Diese sind eine attraktive Alternative zu Set-Top-Boxen für den Zugang zum digitalen Pay-TV, die lediglich eine Fernbedienung erfordert. Dies ermöglicht einen deutlich niedrigeren Stromverbrauch und es sind keine zusätzlichen Kabel erforderlich. SmarDTV CAMs und CableCARDs werden täglich von Millionen von Abonnenten weltweit verwendet. SmarDTV gehört zu den Gründungsmitgliedern des CI Plus Forums. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz und verfügt über Entwicklungs- und Vertriebsniederlassungen in Europa, den USA und Asien. Weitere Informationen unter www.smardtv.com.

Kontakte:

Ivan Schnider (ASP für Special Interest Medien)
Kudelski Group
Head of Marketing Communications
+41 21 732 09 40
ivan.schnider@nagra.com

Daniel Herrera (ASP für Publikumsmedien)
Kudelski Group
Head of Corporate Communications
+41 21 732 01 81
daniel.herrera@nagra.com

Santino Rumasuglia (ASP für Investoren und Analysten)
Kudelski Group
Head of Investor Relations
+41 21 732 01 24
santino.rumasuglia@nagra.com

Conor Ryan
SmarDTV
Vice-President of Marketing
+41 21 732 04 04
conor.ryan@nagra.com

Hinweis an die Redakteure
Das SmarCAM-3 wird mithilfe der standardisierten DVB-CI Schnittstelle direkt in das digitale Fernsehgerät eingeführt, das Signal ist stets im digitalen Format. Es ist keine Analogwandlung oder zusätzliche Schnittstelle notwendig, was einen Vorteil im Vergleich zur oftmals verwendenden Scart-Verbindung traditioneller Set-Top-Boxen darstellt. CI Plus ist eine technische Spezifikation, die den bewährten DVB Common Interface Standard um zusätzliche Sicherheit und Funktionalität ergänzt, welche CI Plus kompatiblen Unterhaltungselektronik-Endgeräten, wie integrierten digitalen Fernsehgeräten und Set-Top-Boxen, Zugang zu einer Bandbreite an Pay-TV Diensten via CI Plus Modul Plug-In erlaubt, und das überall dort, wo das CI Plus Modul durch die jeweiligen Pay-TV Anbieter unterstützt wird. Weitere Informationen über CI Plus (Spezifikationen, Implementierungsrichtlinien, Lizenzvereinbarungen) sind unter www.ci-plus.com verfügbar.